Cicero 12/2013: Der Blutrausch der Medien und der Schaden für die Demokratie

In der Dezemberausgabe der Zeitschrift für politische Kultur CICERO warnt Julian Nida-Rümelin in einem Beitrag zum Titelthema: Der Blutrausch der Medien und der Schaden für die Demokratie, die Skandalisierung in und durch die Medien dürfe kein demokratiegefährdendes Ausmaß annehmen wie in Italien. „Voraussetzung ist, dass wir in Deutschland im Wortsinne zur Besinnung kommen.“

Artikel auf cicero.de: Nida-Rümelin warnt vor demokratiegefährdender Skandalisierung

Der CICERO ist im Zeitschriftenladen oder online erhältlich

Veröffentlicht in Allgemein, Politik Getagged mit: ,