Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag Philosophy – Art – Life

18. Oktober 2014

SchmuckDenken 10

Unterwegs zu einer Theorie des Schmucks
Die Kunst und das gute Leben
Kunst zwischen Muße und sozialer Verantwortung

Wissenschaftliches Colloquium mit (academic colloquium with)
Giampaolo Babetto, Prof. Dr. Gernot Böhme, Prof. Dr. Gisela Dischner, Prof. Ute Eitzenhöfer, Prof. Dr. Ursula Brandstätter, Prof. Dr. David Huycke, Wilhelm Lindemann,
Prof. Dr. Yuka Nakamura, Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin, Sarah Rhodes18. und 19. Oktober 2014 (18th and 19th of October 2014)

Programm

SchmuckDenken ist ein Projekt der Stadt Idar-Oberstein und der Hochschule Trier, Fachrichtung Edelstein und Schmuck am Campus Idar-Oberstein in Zusammenarbeit mit (ThinkingJewellery is a project of the city of Idar-Oberstein and the Department of Gemstone and Jewellery at the Idar-Oberstein campus of the Trier University of Applied Sciences in collaboration with):

Gesellschaft für Goldschmiedekunst e.V. Hanau Forum für Schmuck und Design e.V. Bonn ARNOLDSCHE Verlagsanstalt Stuttgart

Kurator: Wilhelm Lindemann, Stadt Idar-Oberstein in Zusammenarbeit mit
Prof. Ute Eitzenhöfer und Prof. Theo Smeets, Hochschule Trier (Curator: Wilhelm Lindemann, city of Idar-Oberstein in cooperation with Prof. Ute Eitzenhöfer and Prof. Theo Smeets, Trier University of Applied Sciences, Campus Idar-Oberstein)

Schirmherrin: Doris Ahnen, Ministerin für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, Rheinland-Pfalz (Patron: Doris Ahnen, minister of education, science, further education and culture of the Rhineland-Palatinate)

Veranstaltungsort

Hochschule Trier
Vollmersbachstraße 53a
Idar-Oberstein,

Veranstalter

Idar-Obersteiner Formdiskurs