Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Abschlussveranstaltung ROBOLAW

7. Juli 2014 um 11:0017:00

kostenlos

Die interdisziplinäre Forschungsgruppe “RoboLaw” am Lehrstuhl Philosophie IV (Prof. Dr. Nida-Rümelin) der LMU München veranstaltet am Montag, den 7.7.2014 eine Abschlussveranstaltung, in der ethische Problemstellungen und Ergebnisse des EU-Projekts in kurzen Vorträgen u.a. von Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin (Philosophie), Dr. Fiorella Battaglia (Philosophie), Dr. Nathalie Weidenfeld (Theaterwissenschaft) präsentiert werden.

Die Abschlussveranstaltung findet im Münchner Kompetenzzentrum Ethik, Raum M210 im Hauptgebäude der Ludwig-Maximilians-Universität München (Geschw.-Scholl-Platz 1, 80539 München) von 11 – 13 Uhr statt.
Wir laden Sie herzlich ein mit uns über die ethische Dimension von Robotik-Technologie allgemein und die Ergebnisse des Forschungsprojekts RoboLaw zu diskutieren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Allerdings würden wir uns freuen, wenn Sie uns kurz per Mail (robolaw@lrz.uni-muenchen.de) wissen lassen, dass Sie kommen möchten. So können wir besser planen!

Details

Datum:
7. Juli 2014
Zeit:
11:00 - 17:00
Eintritt:
kostenlos
Website:
www.lmu.de/robolaw

Veranstaltungsort

MKE
Geschw.-Scholl-Platz 1
München, 80539 Deutschland
+ Google Karte

Veranstalter

LMU München
E-Mail:
robolaw@lrz.uni-muenchen.de
Website:
www.lmu.de/robolaw