Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Universität als Ort der Bildung

4. Juli 2014 um 09:005. Juli 2014 um 17:00

Das universitäre Studium hat sich im 21. Jahrhundert durch Reformen merklich gewandelt. In vielen Fächern sind neue Abschlüsse an die Stelle der alten getreten; die Zahl der Studiengänge ist stark angestiegen; Berufsbefähigung hat sich als ausdrückliches Studienziel etabliert. Die anhaltendenReformbemühungen werfen die Frage nach dem Stellenwert (universitärer) Bildung auf – was genau Bildung ist und worin ihr Wert liegt.

Ziel der Tagung ist es, einen Beitrag zur Verständigungüber den Wert von Bildung zu leisten. Im Zentrum stehenBildungsbegriffe und Möglichkeiten von deren Realisierung.Welche Fähigkeiten und welches Wissen können und sollen Universitäten vermitteln? Worin besteht der Wert vonBildung durch Forschung und wie realistisch ist dieses Ziel in Gegenwart und Zukunft? – Welche Ziele und welchesBildungsideal sind mit der Gründung von University Collegesin Europa verbunden? Welche Erfahrungen gibt es bereits, und wie sind die Perspektiven dieser Institution? – Worin liegt schließlich der Wert des internationalen Austausches, sowohl für Studentinnen und Studenten als auch für die Universitäten selbst?

Indem sie Bildungstheorie und -geschichte und Bildungspraxis aufeinander bezieht, führt die Tagung philosophische und historische Bemühungen um die Klärung des Bildungsbegriffs zusammen mit der Diskussion über Möglichkeiten von deren institutioneller Umsetzung.

Programm

Veranstaltungsort

Einstein-Saal der BBAW
Jägerstrasse 22/23
Berlin, 10117

Veranstalter

Junge Akademie der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften
Website:
www.diejungeakademie.de