Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Diskussionsveranstaltung: Ausbilden statt abschieben

21. Januar 2015 um 19:0021:00

Zur Situation unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge in Deutschland

logo

Die Tragik der Asylpolitik wird besonders deutlich am Schicksal der jungen Menschen, die bei uns Asyl suchen. Sie haben die Odyssee der Flucht hinter sich und wollen in ein neues Leben starten.
Doch langwierige Beglaubigungsprozeduren, während derer sie nur sehr eingeschränkte gesellschaftliche Teilhabemöglichkeiten haben, verurteilen sie zur Untätigkeit. Wir beleuchten die politischen Gegebenheiten und ihre psychosozialen Konsequenzen für alle Betroffenen. Neben fachkundigen Kurzvorträgen und Gesprächen soll dabei vor allem den Jugendlichen selbst ein Forum gegeben werden.

Mit:

Peter Driessen, Dipl.-Volkswirt, Hauptgeschäftsführer der IHK für München und Oberbayern
Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin, Professor für Philosophie, LMU, Staatsminister a.D.
Michael Stenger, Gründer der SchlaU-Schule/ISuS-Schule, Vorstandsvorsitzender Trägerkreis Junge Flüchtlinge, München
Eugen Turi, Ministerialdirigent im Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration (angefragt)
Horst Konietzny, Regisseur, Dozent und Autor, München

Veranstaltungsort

Evangelische Stadtakademie
Herzog-Wilhelm-Str. 24
München, Deutschland
Website:
http://www.evstadtakademie.de/programm/veranstaltungen/veranstaltung/ausbilden-statt-abschieben.html