Interview mit dasMili.eu

Führt die Unbeständigkeit der Moderne in eine Orientierungskrise? Folgt man der Berichterstattung über die desaströsen Zustände in Politik und Ökonomie, erscheint es als logische Schlussfolgerung. DAS MILIEU sprach mit Prof. Julian Nida-Rümelin, dem Philosophen und Staatsminister a.D., über eine irregeleitete Moralisierung, das anarchistische Ideal des Marktes und die Überzeugung, dass sich am Ende die besseren Ideen durchsetzen.

Interview auf dasmil.eu vom 15.4.2014

Veröffentlicht in Allgemein, Interviews Getagged mit: , , ,