Naturgeschichte der Freiheit

Band 1 aus der Reihe HUMANPROJEKT

Naturgeschichte der Freiheit

Die Evolution der Freiheit bildet den ersten Schwerpunkt der AG „Humanprojekt“ an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Die beteiligten Wissenschaftler aus derNeurobiologie, Zoologie, Psychologie, Psychiatrie und Philosophie erarbeiten einen Begriff von Freiheit, der sich sowohl naturwissenschaftlich erklären als auch kulturwissenschaftlich fassen lässt. Dieses im besten Sinne interdisziplinäre Vorgehen erfordert eine Reflexion der Grundüberzeugungen innerhalb der jeweiligen Disziplin, um zu einem klaren Verständnis der verwendeten Begriffe zu gelangen.

Mit Beiträgen von Julia Fischer, Volker Gerhardt, Martin Heisenberg, Geert Keil, Julian Nida-Rümelin, Jens Reich, Gerhard Roth u.a.

Veröffentlicht in Buchreihen, Publikationen Getagged mit: